DIY instax Collage

DIY: instax Collage

Für die instax Collage brauchst Du:

 

Schritt 1 – das Foto

Für die Collage brauchst Du ein großes Foto in hoher Auflösung. Mit  fast jedem Grafikprogramm kannst Du es in viele kleinen unterteilen. Da wir nicht wissen, welches Programm Du benutzst, empfehlen wir es Dir, bei Google „Foto in mehrere Bilder unterteilen mit „“Dein Grafikprogramm„“ einzugeben. Da findest Du garantiert eine Erklärung, wie das geht.

 

Schritt 2 – Aufteilung

Die einzelnen Fotos schickst Du von dem Computer auf Dein Smartphone und verbindest es mit dem instax Share SP-2 Drucker. Wir haben unser Foto in 5 x 5 Stück unterteilt und brauchten also 2,5 instax mini Filme für den gesamten Druck. Der instax Share Drucker benutzt alle gängigen instax mini Filme. Eine große Auswahl davon findest Du hier.

 

Schritt 3 – Aufkleben

Jetzt ist das Blatt Karton dran. Achte darauf, dass der Karton farblich zu dem Bild passt. Wir haben unsere instax Fotos mit einem Abstand von 1 cm  auf das Blatt aufgeklebt. Nimm keinen normalen Kleber dafür. Es gibt Photostickers, die beidseitig kleben und die man dafür bestens verwenden kann.  Und schon bist du fast fertig. Natürlich kannst du es so, wie es ist, aufhängen aber wir empfehlen es, die Collage einzurahmen. So sieht sie besonders hochwertig aus.

 

Tadaaaa! Deine Collage ist fertig!

 

 

KEIN KOMMENTAR

HINTERLASSE EIN KOMMENTAR