instax DIY Familienbaum

DIY: instax Familienbaum

Hast Du einen Schmuckbaum oder einen Ast zur Hand?  Wir haben was spannendes damit vor! Daraus lässt sich ein tolles DIY Projekt machen: Du kannst ihn in einen Familienbaum oder vielleicht sogar einen Familienstammbaum verwandeln! Bevor wir aber anfangen, geh sicher, dass Du alles zusammen hast.

 

Du brauchst für den Familienbaum:

 

 

Schritt 1 – Fotos

 

Auf Deinem Smartphone oder auch im Computer hast Du viele Bilder Deiner Familie. Diese kannst Du mit Hilfe eines instax Share SP-2 Druckers als tolle instax mini Fotos ausdrucken! Wie das geht? Du brauchst den Drucker, Dein Smarphone und eine gratis instax Share App. Sie bietet Dir viele kreative Vorlagen, Filter und Collagen. Den Drucker kannst Du gern bei uns ausleihen, wenn Du noch keinen eigenen hast!

 

Schritt 2 – Lichterkette

 

Jetzt ist unsere Lichterkette dran. Wickele sie fest un den Baum und jeden einzelnen Ast herum. Beachte, dass das Ende mit dem Stecker unten bleibt und lang genug ist, um ihn in die Steckdose zu stecken. Befestige die Kette an mehreren Stellen mit dem Basteldraht, so verrutscht sie nicht und bleibt an Ort und Stelle.

 

Schritt 3 – Fotos dekorieren

 

Sind Deine instax Fotos schon fertig? Dann sind sie jetzt dran! Bevor Du sie aufklebst, kannst Du sie noch schön und ausgiebig dekorieren.  In unserem Video zeigen wir, wie Du den weißen instax Fotorahmen mit Washi Tape bunt gestalten kannst.

Außerdem haben wir für Dich bei uns in der Bilderwerkstatt in Deutschland einmalges Zubehör. Verschiedene instax Aufkleber,  Cut-outs, Sticker, bunte instax Rahmen und vieles mehr.

Vielleicht möchtest Du auch unter jedem Foto was schreiben: ein besonderes Datum oder den Namen? Fühl Dich frei und lass Deine Kreativität spielen!

 

Schritt 4 – Fotos anbringen

 

Nun ist es Zeit, die instax Fotos anzubringen. Wenn Du den Stammbau frei im Raum stellen möchtest, dann kannst Du die Fotos doppelt nehmen. Ansonsten brauchst Du nur ein Foto pro Zweig/Ast. Wir haben unsere Fotos mit dem Tesafilm befestigt. Schneide dir ein etwa 4 cm langes Stück ab und klebe die beiden Enden aneinander, sodass ein O entsteht. Wenn Du die Fotos doppelt nimmst, bereite zwei Tesafilmstücke vor.

 

Jetzt klebst Du je ein Stück auf die Rückseite des Fotos an und anschließend Fotorückseite an Fotorückseite mit einem Zweig dazwischen, an den Baum. Wenn Dein Familienbaum an der Wand stehen wird, dann reicht natürlich ein instax Foto pro Zweig.

 

Schritt 5 – ran an die Deko!

 

Soweit so gut. Lichterkette ist dran und funktioniert. Bilder sind auch schon an den Ästen. Jetzt kannst Du Deinen Familienbaum noch schmücken.

 

Wir hatten kleine Holzstücke zur Hand, die wir mit der Heißklebepistole an den Ästen fest geklebt haben.

Aus Reststücken unserer bunten Papiere bastelten wir eine Wimipelkette. Wir haben mehrere kurze Streifen Papier um ein Stück Garn geklebt und sie anschließend zurechtgeschnitten.

 

Fertig ist der Familienbaum!

 

 

KEIN KOMMENTAR

HINTERLASSE EIN KOMMENTAR