Das Wichtigste beim Fotografieren einer Hochzeit mit instax

Das Wichtigste beim Fotografieren einer Hochzeit mit instax

Fotografieren, aber womit?

 

Wenn es darum geht, die besonderen Momente einer Hochzeit festzuhalten, denkt jeder in erster Linie an sein Smartphone oder eine digitale Spiegelreflexkamera. Natürlich ist es eine tolle Idee, denn so kannst Du die Fotos per Mail verschicken, in den Sozialen Medien teilen und bearbeiten. Aber das werden ganz viele auf der Hochzeit machen. Nach einiger Zeit landen die Fotos in den Tiefen des Computers oder werden aufgrund von Platzmangel vom Smartphone gelöscht. Mach ein einzigartiges Geschenk an das Brautpaar und bring eine instax Sofortbildkamera zur Hochzeit mit! Du wirst sehen, sie und ihre Gäste werden begeistert sein! Fotografieren mit einer instax liegt gerade im Trend! Das Brautpaar kann nach der Hochzeit ihr Zuhause mit den tollen instax Hochzeitserinnerungen dekorieren, sie verschenken oder ein Hochzeitsalbum machen!

 

Wir zeigen Dir, was beim Fotografieren mit einer instax auf der Hochzeit wichtig ist.

 

Fotografieren mit einer instax mini 90 Sofortbildkamera

 

Tipp 1: Denk kleiner

 

An welche Fotos denkst Du, wenn Du Dir Hochzeitsfotos vorstellst? Wahrscheinlich and die Gruppenfotos, Portraits vom Brautpaar, Partyfotos mit vielen Gästen drauf und das obligatorische Straußwerfen und Torte anschneiden. Sei Dir sicher, das werden die anderen auch fotografieren. Denk anders! Konzentriere Dich lieber auf Details und Fotos, die das Gefühl des Momentes rüberbringen.

 

Fotografieren mit der instax mini 90 ist hier genau die richtige Entscheidung! Sie macht Bilder im süßen instax mini Format. Das ist die Größe einer Kreditkarte. Die mini Fotos sind perfekt, um sie im Portemonnaie mitnehmen zu können, sie in ein Album zu kleben oder damit das Zuhause zu dekorieren. Und mit welchen Fotos machen wir das gern? Natürlich mit denen, die unsere Herzen berühren.

 

Hochzeit instax Detailaufnahme fotografierenMach also genau diese Fotos!

  • Halte zum Beispiel die zarte Spitze am Rücken des Brautkleides oder die zauberhafte Blumenkomposition in ihrem Haar fest.
  • Mach eine Nahaufnahme von den Händen des Brautpaares, wenn sie sich an den Händen halten
  • Und natürlich darf auch die Nahaufnahme des ersten Kusses als verheiratetes Paar nicht fehlen!

Möchtest Du noch mehr Ideen?

  • Die Sitzordnung bei der Hochzeit, noch bevor die Gäste eintreffen
  • Den gedeckten Tisch
  • Besondere Tischdekorationen
  • Einen Ausschnitt von der Hochzeitstorte
  • einen verliebten Blick

 

Du siehst garantiert noch mehr schöne Details, während Du auf der Hochzeit bist. Denk kleiner, mach keine Panoramafotos, konzentriere Dich auf besondere Details.

 

Tipp 2: Timing ist alles!

 

Jemand, der das Fotografieren mit dem Smartphone bevorzugt, hat die Möglichkeit, viele Fotos hintereinander zu fotografieren, ohne auf die Menge zu achten.

Wenn Du eine instax Sofortbildkamera benutzt, solltest Du immer ein Auge darauf haben, wie viele Fotos Dir noch übrig bleiben. Es gibt nichts ärgerlicheres als den richtigen Moment zu sehen, abzudrücken und festzustellen, dass die instax Kassette schon leer ist. In einer Filmkassette sind immer 10 Fotos. Die Kamera zählt immer rückwärts mit und zeigt Dir an, wie viele Aufnahmen Dir noch zur Verfügung stehen.

 

Halte lieber immer einen instax Film in Deiner Tasche zum Wechsel bereit!

 

Hintergrund beim Fotografieren mit instaxTipp 3: Hintergrund beim Fotografieren

 

Zum Fotografieren suchst Du Dir am besten einen gut beleuchteten Hintergrund mit interessanten Details, aber nicht zu überladen. Versuch sowas, wie Autos, Werbung, unschöne Gebäude oder eine Menschenmenge, die nicht Dein Hauptmotiv ist, zu vermeiden. Finde statt dessen eine schöne Ziegelsteinfassade, einen Garten, eine Wiese, eine schöne Wand. Und wenn Du das Richtige hast, dann bitte das Brautpaar zu einem romantischen Foto!

 

Tipp 4: Deine Sofortbildkamera hat tolle Möglichkeiten!

 

Die instax mini 90 hat viele tolle Einstellungen, die Dich dabei unterstützen sollen, besonders schöne Fotos zu machen. Hier sind unsere besonders nützliche Ideen für Dich:

 

  1. Wenn Du Porträtaufnahmen machen möchtest, dann schalte die Makro-Funktion ein. So werden Deine Fotos auch im Nahbereich schärfer und klarer.
  2. Eine Hochzeit wird oft bis in die Nacht gefeiert. Je später die Stunde, desto weniger Licht steht Dir womöglich zum Fotografieren zur Verfügung. Aktivere deswegen den Partymodus. Damit vermeidest Du, dass die Gesichter auf den Fotos bleich und der Hintergrund schwarz aussieht. Der Partymodus sorgt für regelmäßige und natürliche Gesichtsfarbe und einen atmosphärischen Hintergrund.
  3. Wie wäre es mit der Selbstauslöser-Funktion? Das macht viel Spaß und so kommst Du auch auf die Fotos! Frag dafür am besten einen Freund oder eine Freundin, ob sie Dir ein Stativ ausleihen können.
  4. Kennst Du schon die Langzeitbelichtung? Hier geht es um die Lichtspielerei. Wähle in den Einstellungen Deiner Kamera die Langzeitbelichtung und versuch die Lichter auf der Tanzfläche einzufangen. Du hältst dabei den Auslöser länger gedrückt und es entstehen kreative leicht verwischte Fotos. Probiere es aus!
  5. Noch eine Lichtspilerei ist das Lightpainting. Halte den Auslöser gedrückt und die Person, die Du fotografierst, schreibt mit der Taschenlampe in der Luft das Wort „LOVE“. Du wirst erstaunt sein, was für ein tolles Foto dann rauskommt! Wir empfehlen dafür jedoch ein Stativ.

 

Tipp 5: Hab immer einen Ersatz dabei!

 

Ist es nicht ärgerlich, dass der Akku schlapp macht oder die Filme alle sind, wenn man gerade so viele spannende Aufnahmemöglichkeiten entdeckt hat? Jeder Fotograf kann Dir bestätigen, dass man zum Shooting immer gut vorbereitet kommen sollte. Sonst verpasst Du möglicherweise den perfekten Moment!

 

Wenn Du die mini 90 bei uns ausleihst, schlagen wir Dir vor, Du nimmst Dir so viele instax Filme mit, wie Du glaubst, verbrauchen zu können. Sollte der eine oder der andere aber übrig und verschlossen bleiben, nehmen wir ihn auf jeden Fall zurück! Und warum nur in Farbe fotografieren? Probiere doch den instax monochrome Film aus und mach nostalgische schwarz-weiß Aufnahmen von der Hochzeit!

 

Vergiss nicht, das Ladegerät mitzunehmen! Unsere Erfahrung sagt, dass ein komplett aufgeladener Akku für eine Hochzeit ausreicht, aber sei lieber well prepared!

 

 

Wir wünschen Dir tolle Aufnahmen und eine schöne Hochzeitsfeier!

 

 

KEIN KOMMENTAR

HINTERLASSE EIN KOMMENTAR